Kunst

Fische und Türme

Seit 2008 beschäftigt sich Julia Diana Hessenthaler mit Metallkunst. Der Schwerpunkt der zwischen 2008 und 2014 entstandenen Plastiken liegt in den Themenbereichen Fische und Türme. Fische aufgrund des Sternzeichens, Türme, weil diese das Stadtbild ihres zur Heimat gewordenen Wohnorts Ravensburg prägen.

Bevorzugt hat sie sich mit dem Mehlsack, dem Wahrzeichen Ravensburgs beschäftigt, von dem eine ganze Serie unterschiedlicher Ansichten entstand.

 

Der Klingende Fisch

Der klingende Fisch, inspiriert durch den singenden Fisch von Jean Miro, steht aufrecht auf seiner Schwanzflosse und balanciert eine Harfe (aus der Käsebruch-Herstellung). Im Inneren befinden sich 3 Teile aus Getriebedeckeln, die unterschiedlich klingen.

Der klingende Fisch steht für den spielerischen Umgang mit dem richtigen Ton für sich und andere. Der Fisch steht für den Ursprung allen Lebens, welches aus dem Meer kommt. Die fragil anmutende Komposition weist auf die Anfälligkeit des Lebensraums Ozean, ja der ganzen Erde hin. Der Fisch balanciert die Harfe artistisch auf seinem Mund, so wie ein Delphin im Aquarium und lädt zur spielerischen Interaktion ein. Mensch und Fisch spielen für einen Moment das gleiche Lied und überwinden die Grenzen unterschiedlicher Lebensräume und Existenzformen. Ein wenig regt dies zum Nachdenken darüber ein, wie wir mit anderen Lebensformen umgehen, die mit uns den Planeten teilen.

 

Pillars of Freedom

Die Säule der Freiheit steht für das aufrecht stehende Wort RESPECT als Ganzes. Jeder Buchstabe vertritt einen Wert im Einzelnen

R – Res- Puplicae- Sache der Völker- Demokratie
E – Einiges Europa, wir teilen gemeinsame Werte
S – Soziales Europa, wir helfen Schwachen
P – Pluralismus – Einzelinteressen achten
E – Ehrlichkeit und Gerechtigkeit
C – Charaktere der Völker und Religionen
T – Toleranz

Um das ehemalige Wasserschloss Bettenreute legt sich der Skulpturenweg Bettenreute. Heute ist das Gelände eine Außenstelle der JVA Ravensburg. Der Weg wurde am 15. Juli 2012 mit vielen Gästen eingeweiht. Im lokalen Projekt sind regionale Künstlerinnen und Künstler aus den Kreisen Bodenseekreis, Ravensburg und Sigmaringen vertreten. Es werden Führungen rund um das historische Wasserschloss angeboten. Weitere Infos unter www.fronreute.de

 

Dreiecksverhältnis

Für die Figuren von `Mann` und `Frau` wurden aus einer Metallplatte (Durchmesser 3mm) Dreiecke geschnitten und als Form wieder verschweißt.

Der Titel Dreiecksverhältnis verweist auf eine dritte Person, die involviert sein könnte. Dies ist jedoch ein Trugschluss. Es geht ausschließlich um die Dreiecke, aus denen „Mann“ und „Frau“ bestehen.

Unabhängig voneinander und miteinander verknüpft stehen 3 wesentliche Aspekte im Raum.

  1. Ursprung- wo komme ich her (Gepäck der Vergangenheit)
  2. Gegenwart- was bin ich
  3. Zukunft – was will ich sein

Die im Dreieck stehenden Aspekte beeinflussen unser Sein, unser Tun und unser Leben und letztendlich die Erwartungen in meinem Umfeld. Jeder steht für sich im Zwiespalt dieser 3 Grundfragen.

hier gehts zum Shop!