un-kauf-bar zur Erntezeit

Die Bilderserie entstand während der Obsternte im Herbst 2017. Im Frühjahr desselben Jahres führte ein später, heftiger Frosteinfall zu teilweise erheblichen Ernteausfällen. Die alten, knorrigen Bäume auf diesen Bildern haben die Minustemperaturen unbeschadet überstanden, die Äste übervoll mit groß gewachsenen Äpfeln und Birnen. Das ist Glück. Das aufgelesene und gepflückte Obst wird anschließend zu Kuchen, Kompott und Obstler verarbeitet. Die spielerisch platzierten Taschen fangen die Stimmungen des Nachmittages ein.

Diana Hessenthaler

Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.